Einbruch in Mettlacher Bunkermuseum

Wieder schlechte Nachrichten! Zwischen Sonntag Abend und Gestern Abend wurde das Westwallmuseum
Mettlach aufgebrochen. Wieder war das Ziel die dort ausgestellten Waffen. U. a. wurden folgende Waffen gestohlen:

1 MG VB 37 (tschechisch)
1 MG 34 als BoFu (Bodenfund)
1 MP 44 als BoFu
1 Gewehrträger 37 sandgelb lackiert
1 Plastik MP 40

Daneben noch zwei rostige Stahlhelmglocken sowie div. Kleinkram.

Bitte alle die Augen auf halten insbesondere bei „e-gun“ (dort wurden die Waffen aus WH 20 verkauft). Sollte
Jemand bei „e-gun“ oder so ein 37 oder den seltenen Gewehrträger sehen, bitte Hinweis an die Wesamo .

Kommentare sind geschlossen.