Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3, 4, 5
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Jo Martin, ich stehe im Moment auch etwas auf dem Schlauch, hilf uns mal bitte weiter :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Na es geht um die Einbauteile in dem Beitrag vom 22.12. 15:14 von Ralph,
das ganze Turmzeugs.
Das passt nicht zu dem Turm, der vor dem Werk steht, weil es für Kugelkopf ist.
Wo der Turm vor dem Werk her ist weiß ich jetzt, der ist aus Grafenwöhr.
Ich frage mich nun, wo der Rest von der abgebrannten 20P7 aus VK ist.


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Also wenn du den Beitrag von 14 uhr 14 meinst, sehe ich aber rechts im Bild die Kalotten für
die 423p01 !


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Ne eben nicht, die 423P01 hatte Klappen, keine Kalotten!
Mit denen Einbauteilen konnte man niemals aus ner 423P01 schießen.
Die 423P01 war für MG08 auf Untersetzkasten gedacht.
Wenn man sich das Bild aus Grafenwöhr anschaut, dann sieht man auch, das die Kuppel leer war.


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Das ist mir schon klar :)
Ich sehe allerdings nur eine Kalotte für die 20p7 :!:
Mein Irrtum war wohl, daß ich die Dinger gaaaaaanz rechts im Bild für die Klappen der 423p01 hielt :)
Jetzt nachdem ich mir das mal genauer und mit Brille angeschaut habe, bin ich gar nicht mehr sicher ob
es was mit Kuppel zu tun hat :)

Du hast aber mit folgendem Zitat ein wenig zu der Verwirrung beigetragen :)

Zitat:
Das passt nicht zu dem Turm, der vor dem Werk steht, weil es für Kugelkopf ist.
Wo der Turm vor dem Werk her ist weiß ich jetzt, der ist aus Grafenwöhr.


Vor dem Werk steht "NUR" eine 423p01 :!:


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Ich denke Martin wollte damit sagen dass die Kalotten IM Werk für Kugelkopf sind, und AUSSEN der SST sowas nicht hat.....


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Genau, ich will nur wissen, wo der Rest von dem Turm ist, von dem die Sachen INNEN stammen!


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Gute Frage!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Vielleicht ist er noch an Ort und Stelle :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Also der untere Teil vom Turm, also auch der wo die Anker drin waren, ist ja im Pirmasens...
Sollte der Restturm wirklich noch in VK rumstehen?


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Wie gesagt, der Verbleib des Turmes entzieht sich absolut meiner Kenntnis :!:


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Woher stammt denn die 20P7, die vor dem Museum in Bad Bergzabern steht, weiß das jemand?


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Ich habe mal gehört, daß sie aus Völklingen ist und das die Gersfeldhöhe damit zu tun hatte :)

Aber ich habe schon sooooo oft was gehört, was sich hinterher als Blödsinn herausgestellt hat :)

Allerdings hörte ich diese Mär schon von "verschiedener" Seite :!:


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenuser
VIP Forenuser

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 947
Bilder: 164
Davon habe ich nämlich auch schon gehört.
Deswegen hab ich ja gefragt.
Ich würde fast wetten, das die Einbauteile in PS aus der Kuppel in BBZ sind und die Kuppel in VK stand.


http://www.cxy-music.de/
Like us at Facebook


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4945
Bilder: 293
Wohnort: Saarland
Frage doch einfach mal den Fuchsgruber, bzw. seinen Nachfolger ;)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
das scheint ja ne verdammt interessante anlage zu sein. da ich noch nicht alles lesen konnte mal ne frage: zu wieviel prozent wurde sie fertiggestellt?


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Grob geschätzt zu ca. 20%


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Poster-Azubi
Poster-Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 362
Bilder: 98
Wohnort: Im Wald
Wegen der Kuppel in BZA könnt ihr auch mich fragen ;)

MfG
Martin


Wer suchet, der findet...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 2191
Bilder: 1077
Wohnort: Bachem
Frag ! :icon_cheesygrin:


§1 des Grundgesetzes:

Die Würde des Menschen ist Unfassbar.


Nichts ist beständiger als die Lageänderung


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Ohhhh, mal wieder einer der kürzesten Beiträge dieses Forums!

RB105 wird dahingehend noch sämtliche Rekorde brechen!!!!!!

Packt euch warm ein!!!!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
danke erstmal für die antwort (ich beteilige mich also nicht am recordversuch "kürzeste antwort").
20%, da lag ja noch ne menge arbeit vor. übrigens: es gelingt mir nicht, alle bilder zu öffnen, bei einigen kommen nur der obere bildrand (auch ca. 20% :D , ist aber kein witz). liegt das evtl. an einer beschädigung der datei?


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Das hatte ich auch schon!
Kann aber kaum an "beschädigten" Dateien liegen, denn mal gehen sie richtig auf, mal nicht.
Allerdings ist das Problem in letzter Zeit seltener geworden...


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 2191
Bilder: 1077
Wohnort: Bachem
Nun, da ich mich auch über längere Zeit artikulieren kann, frag ich jetzt anders:

Was ist nun mit der Kuppel, bzw. mit den Anbauteilen und dem Unterring ????

Gruß

Torti =))


§1 des Grundgesetzes:

Die Würde des Menschen ist Unfassbar.


Nichts ist beständiger als die Lageänderung


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15671
Bilder: 26056
Wohnort: Merzig
Huiiiiii, der Kerl kann ja in ganzen Sätzen schreiben!!!!!!

=)) =)) =))


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Poster-Azubi
Poster-Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 362
Bilder: 98
Wohnort: Im Wald
Also die Kuppel stammt von einem Bunker aus Völklingen-Luisenthal, die bei der Sprengung in die Saar geplumpst ist. In der Kuppel selber waren nur noch Kalotten und Schrauben drin. Der Rest war weg. Allerdings weis ich nicht was mit der Kuppel in dem Zeitraum zwischen dem "aus-dem-Wasser-heben" und dem "wir-fahren-das-Teil-nach-BZA" passierte. Möglicherweise waren da "Wichtelmänner" unterwegs. Ich frage beim nächsten Mal einfach den Hans, der hat das Teil ja ins Museum geschafft.

MfG
Martin


Wer suchet, der findet...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3, 4, 5
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de