Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Scheint ein nettes Museum zu sein, ich war leider selbst noch nicht dort aber die Bilder sprechen für sich :)

Hier mal den Link zum Museum

http://www.westwall-museum.de/


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
sehr schöne Bilder :)


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
hier habe ich noch ein paar Bilder gefunden vom Mueum

hier mal der Link :

http://www.panzer-modell.de/specials/on ... ll2002.htm


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
Es ist schon erstaunlich, was man noch so alles findet.

Sehr schöne Aufnahmen und ein nettes Museum.


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Ich war heute dort und habe auch ein paar Bilder gemacht.

Hier gehts zum Download:
http://rapidshare.com/files/223303788/B ... embach.rar

Es sind noch Bilder von der Maginotlinie bei Lembach dabei - da sind wir leider nicht reingekommen, weil zu spät :cry:

Das Westwall-Museum ist eigentlich mal kurzzeitig interessant. Angeblich ist nicht viel mehr begehbar als das dem Puplikum zugänglich gemachten. M.M. nach gibts noch ein bisschen mehr, worauf teile der Aussenanlage sowie diverse Türen HINTER dem abgesperrten Bereich hindeuten. Der obere Teil der Anlage ist "gesprengt", der Aufzug dort hinauf existiert jedoch scheinbar noch. Sehen konnten wir diesen leider auch nicht.
Viele teile der Tunnelanlage wurden vollgekritzelt, zu 99% von amerikanern, welche diese Anlage nach dem Krieg auf deren Verwendungsfähigkeit überprüften, dann als Lager für Fahrzeug/Panzer/Flugzeugteile nutzen, sowie als Lebensmitteldepot bis hin zum 1. Irakkrieg (Desert Storm). Bilder zeigen ein paar Kritzeleien, von ende der 40er über die 60er bis in die 90er. Hitler war auch da 1945 (is mehr als Witz gemeint, schaut die Fotos an ;) )
Über die Fotos könnt ihr gerne Frei verfügen, auch stelle ich gerne die ganz große Version davon zur Verfügung. Wen ihr fragen zu den einzelnen Bildern habt, könnt ihr gerne fragen - sofern ich diese beantworten kann


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
du kanst die Fotos auch direkt hier hochladen ist denke ich besser :)

und wärst du mit mir hin wären wir auch in die nicht freien bereiche gekomen ich kenne dort oben jemanden der im Museum tätig ist :P


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Ryan hat geschrieben:
du kanst die Fotos auch direkt hier hochladen ist denke ich besser :)

und wärst du mit mir hin wären wir auch in die nicht freien bereiche gekomen ich kenne dort oben jemanden der im Museum tätig ist :P


Sind 95 Stück....das wäre ein bissl heftig viel arbeit ;)


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
hab sie mir Runtergeladen werde sie in die Galerie hochladen somit kann sie jeder auch hier anschaun :)


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Sehr gut, wie gesagt, die letzten paar sind von der Maginotlinie bei Lembach - da muss ich auch mal rein :mrgreen:


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
so ich poste hier mal einge Bilder von Normie den Rest gibts in der Galerie auf der Startseite


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Jo wie weit ist die Gerstfeldhöhe von euch aus ?

will da auch mal hin ......


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
so Bilder sind hochgeladen in der Galerie auf der Startseite zu betrachten


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Ryan hat geschrieben:
Jo wie weit ist die Gerstfeldhöhe von euch aus ?

will da auch mal hin ......


Ca. 80KM von Karlsruhe. Eine der schönsten Strecken die ich kenne 8-) Alleine die Anfahrt dorthin isses wert. Der Weg nach Lembach ist auch sehr schön, sowohl für die Motorradgestörten, als auch für den Sportlich ambitionierten Autofahrer :mrgreen: . In der Feste empfiehlt sich übrigens eine Jacke...da sinds vielleicht 10°C drinne *schauder*


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Jo beim Treffen im Mai gehn wir wohl auch noch nach Schöneburg richtung Hochwald mal schaun .


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
Hab mir die Bilder eben auch runtergeladen, erst dann gesehen, daß ich sie mir auch in der Gallerie anschauen kann, macht aber Nichts, freue mich trotzdem auf den "Diaabend" :D


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Ich war gestern auch noch im HGS Gerstfeldhöhe, und werde mal einiges an Fotos hier zeigen.
Es ist ein sehr schönes und interessantes Museum, haben eine Sonderführung bekommen, und der die Führung mit uns machte war echt sehr gut informiert, und sehr nett!
Es hat richtig Spass gemacht sich mit ihm zu unterhalten. Er hatte eine gewisse Art die Informationen zur Geschichte des HGS nicht trocken runter zu leiern, wie man das oft in Museen erlebt, sondern hat es alles an Beispielen, Plänen, Karten, Material usw erklärt, und zwar alles andere als trocken, sondern sehr spannend und informativ!
Muss an dieser Stelle also echt ein dickes Lob aussprechen!!!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Haben sie auch erzäht wo der 20p07 her kommt der da drin steht ? /:)


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Du meinst das Innenleben davon?
In dem Schauraum?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Diese Panzer haben zwar mit dem Westwall nichts am Hut, sind aber ein nettes Fotomotiv. Sie stehen am Parkplatz des Museums.

29232922


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Hier zu sehen der LKW Eingang de Hohlgangsystems.
Dieser Teil des Stollens war noch nicht fertig bei Baustop, und ist lediglich im Felsausbau vorhanden. Er ist jedoch an 2 Stellen bereits mit dem betonierten Teil des HGS verbunden.

links vom Tor (durch den Baum verdeckt) eine 6-Schartenkuppel (zeige ich später noch), daneben ein einbetonierter Panzerturm (war urpsrünglich nicht an dieser Stelle, war aber in der Umgebung eingebaut! Zu dem Turm gibt es eine nette Geschichte wie er "abhanden" kam nach dem Krieg, und wie er wieder "auftauchte". Noch weiter links kann man noch einen Koch-Stand sehen.

2924


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Und hier einer von mehreren Mannschaftseingängen.

Im Gegensatz zur Maginotlinie, wo es immer maximal 2 Eingänge gab (normalerweise 1 Mannschaftseingang + 1 Munitionseingang, oder eine "Entrée Mixte", sprich gemischter Eingang), ware hier weitere Eingänge vorhanden.

An diesem Eingang hier beginnt die Führung.

Der LKW-Eingang ist für das "normale" Publikum gesperrt, wir konnten aber auch diesen Teil im Zuge der Sonderführung besichtigen.

2925


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Hier weitere Aufnahmen des Pantherturms.

Der Turm stand ursprünglich nicht an diesem Platz, kommt aber aus der Gegend.
Ein Landwirt hatte ihn direkt nach dem Krieg verbuddelt um ihn in späteren Zeiten als Materiallager zu nutzen, sprich auszuschlachten. Die Kugellager hatte er sofort ausgebaut. Also der Landwirt schon tot war gab es Hinweise von deren Familie dass dort so ein Panzerteil vergraben wäre, und die Leute vom Museum bekamen die Genehmigung das Privatgrundstück des Bauern mit einem Metalldetektor abzusuchen. Die Suche war erfolgreich, und der Pantherturm konnte gefunden werden. Seitdem steht er vor dem Munitionseingang der Gerstfeldhöhe...

2929292829272926


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5805
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Die geschichte zu dem Turm ist eine reine Lüge ! Den turm hat J. Fuhrmeister im Saarland gefunden und die Gerstfeldhöhe hat ihn dann im prinzip geklaut , da kann Scharte bestimmt mehr zu sagen ich hab da zu wenig hintergrund Infos . Der Turm stand übrigens an seiner uhrsprünglichen Stelle und wurde nicht von nem Bauern geborgen , dieser Pantherturm hatte eine Holzunterkonstruktion und wurde nach dem die ammys in dem Gebiet waren angezündet dadrurch sackte der Turm in den Boden und lag dann da bis J. Fuhrmeister ihn fand .

Der 20p07 mit samt innenleben stammt übrigens aus Völklingen die haben den turm an einem intakten Bunker abgebrannt samt innenleben um an das innere des Bunkers zu kommen mMn. eine riesige Sauerei .

Sorry bin nicht gut zu sprechen auf die Jungs da unten die waren da in sachen verwickelt aber das ist n anderes Thema .


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Nicht schlecht! Wusste ich gar nicht!
Dann haben sie aber ne schöne Geschichte draus gedreht :-)

Hier Fotos des 6-Schartenturms vor dem Munitiosneingang:

293529342933


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungswerk Gerstfelderhöhe
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15547
Bilder: 25737
Wohnort: Merzig
Hier sieht man noch die Spuren des Einbruchs an Weihnachten vor 2 Jahren....
Angeblich haben die Einbrecher gewartet bis die Glocken der Kirche geläutet haben für Weihnachten (war am 24.), um damit ihre Arbeitsgeräusche zu überdecken.
Laut Polzei setzten die Einbrecher Hydraulikscheren ein, wie sie z.Bsp. die Feuerwehr hat um Personen aus Autos zu schneiden....

2936


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2, 3, 4, 5
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de