Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Am letzten Feiertag haben wir einen Familienausflug nach Straßburg gemacht, und dabei auch einiges an Resten der Festung gesehen.
Gleich am ehemaligen Wall konnten wir gratis parken (wie wir später sahen nur ca. 150m von 2 Flüchtlingslagern entfernt!!!)

Anbei ein paar erste Eindrücke der Festungsbauten die in den ehemaligen Wall integriert sind (Bastion XV):





32613326143261532616


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Direkt gegenüber ehemalige Lagerhallen der Festungsstadt, überall sind Beschuss Spuren zu sehen, welche jedoch eher aus WK2 stammen....

326173261832619


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Zwischen 1876 und 1882 wurde das sogenannte "Kriegstor II" errichtet.
Vor dem Kriegstor (feindwärts) befindet sich ein auch heute noch vorhandener Wassergraben, und vor dem Wassergraben gab es das Glacis (Heute Autobahn)
Es gibt 2 große Tore für Berittene und damals auch die Bahn, und 2 kleine Tore für Fussgänger.
Die Durchfahrten / Gänge konnten durch Gewehrscharten hindurch unter Beschuss genommen werden.
Feindwärts gibt es 2 Caponnièren um einen anrückenden Feind unter Beschuss zu nehmen bevor er das Torgebäude erreichen kann.
Der Torbau selbst war unteriridsch mit weiteren Festungsgebäuden verbunden, so dass Soldaten ohne Risiko zum Tor geführt werden konnten um dieses zu verteidigen.
Auf dem Wall welcher über das Torgebäude verläuft standen Kanonen und dazugehörige Garagen.
Noch heute funktionsfähig der Schliessmechanismus der Gittertore. Eine Querstand lief dazu in einer Führung, war das Tor geschlossen, wurde ein gepanzerter Klappdeckel auf die Führungsschiene geklappt, so dass das Tor von aussen nicht mehr zu öffnen war, und die Stangen gleichzeitig als Verbarrikadierung dienten.

32623326243262532626326273262832629326303263132632


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Scheint ja weitestgehend gut gepflegt zu werden.
Lediglich der Zustand der Lagerhallen läßt für die Zukunft nichts Gutes erahnen :(


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Ja, zumal sich nur 150m weiter Flüchtlingslager befinden!
Übrigens auf Festungsgelände!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Die Bastion XIV wird heute von der Gendarmerie benutzt:

3264232643


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Und schon wieder haben die Schmierfinken zugeschlagen :(


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Schade dass man nie welche auf frischer Tat erwischt!
Wäre toll mal zu sehen wie sie die Spraydosen schlucken müssten!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Das Straßburger Münster, sowie die Aussicht vom Kirchtum aus.

Außenlänge gesamt: 112 Meter
Innenlänge gesamt: 103 Meter
Innenhöhe des Mittelschiffs: 32 Meter
Innenbreite des Mittelschiffs: 16 Meter
Innenhöhe der Seitenschiffe: 19 Meter
Breite der Westfassade: 51,5 Meter
Höhe der Westfassade: 66 Meter
Durchmesser der Fassadenrosette: 13,6 Meter
Höhe des Vierungsturmes: 58 Meter
Höhe des Nordturms: 142 Meter

32646326473264832649326503265132652326533265432655


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Klasse Aussicht und das ganze OHNE Aufzug :mrgreen:


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Kenne an sich keinen Dom oder Münster MIT Aufzug....


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3267
Bilder: 1290
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Ralph
Da muß ich dir Recht geben.Hab natürlich erstmal nachgesehen :mrgreen:
Bei den Denkmalen mit entsprechenden hohen Treppen gibt es zwei mit Aufzug.Von Anfang an das Marineehrenmal in Laboe,341 Stufen für 85m.Ich bin mit einem der beiden Fahrstühle gefahren!
Vor dem 200.Jahrestag bekam auch das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig einen Aufzug nachgerüstet.
mfg karat
32656326583265732659


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Ralph schrieb :
Zitat:
Kenne an sich keinen Dom oder Münster MIT Aufzug....


Danke das du mich darauf hingewiesen hast :mrgreen:
Dabei hättest du ja eigentlich wissen müssen, wie ich das gemeint habe , nicht wahr ?


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Um ehrlich zu sein, weiss es nicht.
Habe aber auch grad ganz andere Probleme.....
zurück zum Thema wenns nichts ausmacht....


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Das Schleusenwerk wurde bereits im Mittelalter begonnen, und danach immer wieder erweitert. Auch von Vauban!

Die auch Grande Ecluse (Gro­ße Schleuse) ge­nannte Bar­rage Vau­ban wurde 1686 – 1700 durch den na­men­sge­ben­den Fes­tungs­bau­meis­ter Lud­wigs XIV. zur Ver­stär­kung des Ver­tei­di­gungs­dis­po­si­tivs der Ponts Couverts er­rich­tet. Sie durch­zieht die Ill noch vor deren Ver­zwei­gung in einen west­li­chen Haupt­arm und die vier kur­zen Ne­ben­arme, die das Vier­tel Petite France tei­len. Die 13 ein­ge­bau­ten Schleu­sen­tore dien­ten der Re­gu­lie­rung des Was­ser­pe­gels, der im Ver­tei­di­gungs­fall vor dem Mau­er­ring auf­ge­staut wer­den konnte. Der lang ge­streckte Stau­damm wurde 1870 er­höht und 1967 als »Ter­ras­ses du Bar­rage« für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­lich ge­macht. Im un­te­ren Durch­gang der Schleuse be­fin­den sich heute Ab­güsse von Straß­bur­ger Plas­ti­ken sowie go­ti­sche Bauf­rag­mente un­ter­schied­li­cher Her­kunft. Da­ne­ben haben sich dort noch ei­nige der Ein­rich­tun­gen zur Re­gu­lie­rung der der Schleu­sen er­hal­ten.


32660326613266232663326643266532666326673266832669


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Die im Mittelalter befestigte Brücke mit ihren Verteidigungsanlagen:

3267032671326723267332674326753267632677


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3267
Bilder: 1290
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Ralph
Sind die Batterien unter den Türmen noch begehbar oder ist das aus statischen Gründen inzwischen alles verfüllt und nur die Scharten sichtbar?
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Also Zugang fand ich mal keinen, denke die Zugänge sind in den Türmen.
Diese kann man nur von aussen besichtigen.
Ob es sowas wie Tag der offenen Tür gibt, oder Denkmaltag, wo sie dann besichtigt werden können wäre mal interessant zu wissen, aber fand bisher darüber keine Informationen


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Im Inneren des Schleusenwerks haben sich viele technische Installationen erhalten!
Wie z.Bsp. die Hebebrücken, und die Schleusenmechanismen:

32692326933269432695326963269732698326993270032701


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Hier noch ein paar Details der Schleusenanlage:

3273132732327333273432735327363273732738


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Eines der erhaltenen Gebäude der Bastion XVII:

327393274032741


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Ein weiteres Gebäude der Bastion XVII:

32742


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Ein weiteres gut erhaltene Gebäude der Bastion XVII.
Alle Türen sind noch original vorhanden.

327433274432745


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Auf dem Vorhof der Bastion XVI befindet sich heute ein Flüchtlingslager:

32746327473274832749


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Festungsstadt Straßburg
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14917
Bilder: 23871
Wohnort: Merzig
Die Kaserne der Bastion XV wird bis heute noch vom Militär genutzt:

327503275132752


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de