Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 14 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5808
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Bilder aus dem Hafen von Tulon


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3281
Bilder: 1313
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Ich versuche mal ein paar Fotos zuzuordnen:
Schlachtschiff Strasbourg 11,15(hinten)
Schwerer Kreuzer Dupleix 08,15,18
Kreuzer Algerie 13
Großzerstörer Typ Mogador 10,17
Zerstörer Kersaint und Vauquelin 03,05,07
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
war toulon nicht der hafen, wo die briten die franzosen zusammengeschossen hatten?


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1331
Bilder: 70
Wohnort: Remscheid
Du meinst eher die Operation "CATAPULT",der Überfall der britischen Marine auf den franz.Stützpunkt Mers-el-Kebir bei Oran.
Hier schossen seit der Schlacht bei Waterloo die Briten und franzosen wieder aufeinander.
In Toulon war die Operation "LILO",die Inbesitznahme der franz. Flotte durch die deutschen.Da der Admiral de Laborde rechtzeitig benachtichtigt wurde,gab er den Befehl zur Selbstversenkung.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4909
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Schade um die schönen Schiffe, die hätten wir gut gebrauchen können :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
ah, danke für die aufklärung, oberst. ich wußte nur noch, daß es da was gab, nur nicht mehr wo.

scharte, deinem "schade" schließ ich mich an :D


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1331
Bilder: 70
Wohnort: Remscheid
Ich kann mich diesem "SCHADE"leider nicht anschliessen.Diese pöte würden auch unsere Matrosen ins Jenseits befördern wie die BISMARCK: :(


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
hm, die bismark hätte dann aber möglicherweise mehr schutz gehabt, da sie nicht allein gewesen wäre, möglicherweise.
aber mit "wenn - hätte" kann man halt keine politik und keine geschichte machen. :(


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1331
Bilder: 70
Wohnort: Remscheid
Frank,mein Freund!
Die Bismarck war 1941 unterwegs,Toulon war aber ende 42!Spätestens seit der BISMARCK war klar,dass grosse Pötte ohne Luftunterstützung nichts zu melden hatten!
Auch die Amis und Japaner haben daraus Lehren gezogen,aber irgendeine Macht hat sie beeinflusst,es nicht zu tun.
Mann,LANGSAM WIRD ES MIR MULMIG!!!! :roll: :o


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
Arctusermi hat geschrieben:
...
aber mit "wenn - hätte" kann man halt keine politik und keine geschichte machen. :(


um genau diese deine worte vorwegnehmend zu unterstützen, mein lieber oberst, dieser nachsatz in meinem beitrag. :D
wie wir ja wissen ist die bismark nicht durch die schiffe versenkt worden, wohl aber durch die torpedotreffer der trägerflugzeuge manövrierunfähig geworden und damit zum tode verurteilt.


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1331
Bilder: 70
Wohnort: Remscheid
Sage ich doch:LUFTUNTERSTZÜNG,hehe!!Nicht umsonst hat man Infanterie Einheiten oder gar Waffen-SS mit Matrosen aufgefüllt.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
kannst du mir diese aussage ein wenig transparenter machen? ich sehe den zusammenhang zur anfälligkeit der schlachtschiffe gegen luftangriffe nicht... :oops:


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1331
Bilder: 70
Wohnort: Remscheid
Mein lieber Frank-Swordfish gegen den ollen Bismarck.Auch wenn es ein glückstreffer war,war deren Zeit schon vorbei.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Bilder aus dem Hafen von Tulon
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
hm, der olle bismark war doch garnicht dabei :lol:


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de