Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5808
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
welche schiffe sind das ?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: welches schiff 1 ?
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3281
Bilder: 1313
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Ryan
Sind Flottenbegleiter(F8und F6 identifizierbar).Die Flottenbegleiter F1-F10 waren ausgesprochene Fehlkonstruktionen,sowohl schiffbaulich als auch antriebsmäßig,lange Werftliegezeiten!
http://i20.servimg.com/u/f20/11/63/75/86/flotte10.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5221
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
mir erscheinen diese schiffchen als geleitschiffe als zu klein. sind das u.a. die fehler?


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4909
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Zumindest von der Bewaffnung geben sie nicht viel her :(


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3281
Bilder: 1313
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Die Flottenbegleiter sollten mehrere Aufgaben erfüllen können.Schnelles Geleitboot,schneller Minenräumer,U-Jäger,Schulboot.Hauptzweck war die Erprobung der neuen Höchstdruck-Kesselanlagen verschiedener Hersteller für die ab 1934 entstehenden Zerstörerneubauten.Und da gab es ein Horrorwort das die tägliche Arbeit bestimmte"Kesselrohrreißer".Offiziell nannte man das im Antriebsbereich überaus unbefriedigend und außergewöhnlich hohe Störanfälligket.
Mit 700ts Wasserverdrängung waren sie nicht sehr gro0 und die Bewaffnung bestand aus 2 x 10,5cm und 2x 37mm Zwillingsflak .
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4909
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Nun, da waren sie dann doch nicht so kampfschwach !
Wurde die Serie dann eingestellt als sich die Boote als nicht sicher erwiesen ?


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3281
Bilder: 1313
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Die 10 Flottenbegleiter wurden 1934/35 gebaut und bis 1936 in Dienst gestellt.Die Boote sind bis 1941 teilweise erheblich umgebaut worden,z.Bsp.F1 zum Flottentender "Jagd",dabei um 4m verlängert und jetzt Glattdecker,F3 zum Flottentender "Hai".F6 zum Führerboot "Königin Louise" des Führers der Minensuchboote.
F 2, F 4 , F 7, F 8 und F 10 wurden als Torpedofangboote eingesetzt.
Erster Kriegsverlust war F9 am 13.Dezember 1939 ,bei Helgoland durch das britische U-Boot Ursula torpediert ,15 Überlebende.Es fuhr U-Boot-Sicherung für die von der Salmon torpedierten Kreuzer Nürnberg und Leipzig.
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Flottenbegleiter
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4909
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Danke für die umfassende Info :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de