Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 22 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Tag an alle,

heute wieder mal ne Tour ins Nachbarland gemacht. Ein Ziel war das Hydrierwerk Pölitz. Heute Police bei Stettin.
Wurde 1940 für die Herstellung von synthetischem Benzin aus Kokereiteer gebaut. Es gibt dort ein Museum, was Führungen durch die Anlagen anbietet. Ja aber das übliche ist nicht mein Fall. So haben wir uns mal an einem anderen Ort quer durch die Büsche geschlagen und gesucht. Und natürlich auch gefunden. Leider können wir uns bei den meisten Objekten den Zweck der selbigen nicht erklären. Darum lasse ich die Bilder einfach mal unkommentiert stehen. Ich versuche mal im Netz was zu den Objekten zu finden. Aber das war nicht der letzte Besuch.

Viel Spaß beim gucken..


274482744727446274452744327442274412744027439274382743727436274352743427433


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Oh da ist ja auch ein schöner EInmannbunker, resp. Splitterschutzzelle vorhanden!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Das sieht alles irgendwie hastig hingebaut aus :o
Nun, wenn dort syntetisches Benzin hergestellt worden ist, war es wohl gegen Ende des Krieges .
Als der Sprit knapp wurde.
Also Ende 43 - 44 , oder ?


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3374
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Scharte
Die Hydrierwerke Pölitz AG wurden bereits 1937 gegründet.Bei Kriegsbeginn waren sie größter Erzeuger von synthetischem Flugbenzin und wurden erstmals 1940 durch die RAF bombardiert.Am 28/29.Mai 1944 flog die 8.Air Force einen Großangriff auf das Werk der die ungeschützten Anlagen schwer zerstörte(Tagesproduktion 2800 Tonnen synthetisches Benzin).1945/46 wurden die vorhandenen Anlagen demontiert und als Reparationsleistung in die Sowjetunion gebracht.
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1263
Bilder: 1181
Der Ralph müsste noch ein paar Liter von diesem Originalen synthetischem Benzin haben. Hast Du mal eine Brennprobe gemacht?
Stinkt sehr und qualmt schwarz, aber brennt eigentlich gut. Als Waschbenzin habe ich versucht, ist aber nicht geignet. Stinkt fürchterlich.
Hatte den Kanister mit garantiert Originalem Inhalt von einem Schrotti, der wiederum hatte ihn von einem Altem Mann aus einem Moselort der versicherte das da nie etwas anderes drin war. Es gibt noch einen Kanister. Nur den hat er mir noch nicht gebracht. Da sollen so komische Runen drauf sein, bin mal gespannt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Das Gelände ist ja auch wesentlich größer. Es gibt dort auch einen Verein SKARB, der dort Führungen anbietet. Auf Bestellung auch in Deutsch. Beim nächsten mal werden wir die Suche mal vertiefen.


Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Hallo Karat !
Danke für die Info ;)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Hallo heute noch mal einen Ausflug nach Pölitz/Police gemacht. Uns fehlten ja noch einige Sachen.

Das haben wir dann heute gefunden. Viele Bauten alle ziemlich nackig und nicht ungefährlich zu betreten.


276622766127660276592765827657276562765527654276532765227651276502764927648276472764627645276442764327642

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Wodurch sind die Sprengschäden entstanden ?
Wollte man die ganze Anlage erst beseitigen und hat dann mittendrin aufgehört, oder
hat das einen ander Grund ?
Der kleine Bunker ist süß ;)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Hallo,

na karat hatte dazu ja schon mal was geschrieben. Ich habe noch ein Foto wo das auch halbwegs erklärt wird..

Siehe da.....

27663

Komisch finde ich ja die Bezeichnung " Filiale" des KL Stuthoff. War ja nun nicht ne Bank oder ne Bäckereikette...
Aber ich gehe mal davon aus, dass es auch an der mangelnden deutschen Sprachkenntnisse lag. Denn die gesamte Erklärung klingt ziemlich holprig. Das Gelände des KL glauben wir auch gefunden zu haben. Doch da muss ich noch mal auf die Karten gucken. Es war eingezäunt mit ne üblichen Betonpfählen und richtig fett Stacheldraht. Die heutige Nutzung ist eine Pferdekoppel..


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
In PL bezeichnet man die Auß0enlager eines KZ´S als "FILIALE".


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Oberst hat geschrieben:
In PL bezeichnet man die Auß0enlager eines KZ´S als "FILIALE".


Ja habe mal nachgeschaut. Die Polen haben dafür kein Wort, was dem unseren entspricht.

So ähnlich wie wir guten morgen sagen. Gibt es dort nicht. Jeder denkt das es dobre jutro heißen würde. Nee iss nicht, heißt den ganzen Tag dzien dobry ( guten Tag). Außer am abend, da denn dobre wieczor.

Andere Länder andere Sprache :-)


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1263
Bilder: 1181
Jutro heisst doch Morgen oder nicht? Ist das der frühe Morgen? dann wäre es doch der Rano Jutro?
Ich habe noch in erinnerung Jutro Rano, also nach dem Frühstück...
Ja, schwierig bestimmt, aber es schadet nicht etwas andere Europäische Sprachen ein paar wörter zu kennen...
Nun mal im Spass: Frage mal einen Polen was heisst Übermorgen auf Polnisch? Ich hatte das Polnische wort dafür nicht verstehen können und ein neues Wort wurde geboren "Jujutro". :mrgreen:
Frage mal einen Polen, der lacht sich kaputt. =))
Haben eine Flasche Wodka getrunken, aber es heisst doch einfach nur der Tag nach morgen, genauso wie der englischmann sagt, the day after tomorrow...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
so mal OT.

Ja Sprachen lernen bildet auf jeden Fall. Ich musste in der Schule Russisch lernen, was für ein Graus. Schon wegen der Buchstaben. Aber ich merke immer wieder, dass mir noch viele Sachen, Wörter einfallen. Mit dem lesen geht es auch aber schreiben bekomme ich bloss noch meinen Namen hin. Mit dem polnischen komme ich nach fast sieben Jahren so leidlich hin. Aber es ist immer wieder toll, wenn man sich Mühe gibt und trotz dem ne falsche Aussprache hat. Die Leute lachen nicht, sondern finden es gut, dass man sich bemüht..

Gut nun wieder zum Thema zurück...


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3374
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Wird jetzt zwar weiter OT aber bei Problemen wegen fehlender Kenntnisse der Landssprache muß ich immer sofort an den auskeksenden polnischen LKW Fahrer denken vor dem mich Oberst dank seiner Zweisprachigkeit gerade noch retten konnte :mrgreen:
Völlig harmlos hatte ich seine Anfahrt festgehalten und damit war er warum auch immer überhaupt nicht einverstanden.Ich habe dann alle Nahaufnahmen wo man ihn erkennen konnte gelöscht und gut wars.Aber vor Obersts dazuspringen hatte ich von seinem Gebrüll ja kein Wort verstanden und allein hätte sich sonstwas daraus entwickelt.
27664
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
War evtl. nicht ganz legal was er dort gemacht hat :)
Der Weg sieht ja nicht gerade nach einer typischen LKW Trasse aus :))


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Der Weg ist eine ehemalige Bahnstrecke und die zwei Bunker lagen Links und Rechts der Strecke.Dat war damals eine prima Tour und es erfüllt mich heute immer noch mit Stolz,so grossartige Menschen kennenlernen zu dürfen.
Jetzt aber weiter mitPölitz,oder?


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Hallo,

heute mal schnell die 150 km nach Pölitz gedüst. Mit einem Polizeiauto aus den Staaten ist man zwar nicht schneller als die Polizei aber man hat alle Augen auf sich gerichtet. Wenn man für jedes Bild nen Euro bekommen würde, hätten wir die Tankfüllung raus.. Und noch nen Treppenwitz. Nach Police mit Police :-)

Zum Objekt hatte ich ja schon geschrieben. Hier mal ein paar neue Bilder. Wir waren auch im Museum, leider habe ich vergessen die Kamera mitzunehmen. Aber das holen wir nach. Weil die Führung dort geht auch unterirdisch, dass wollen wir natürlich auch sehen.

Hier die Bilder..

2843028428284262842728425284262842428423284222841928420284212841828417284162841328414284152841228411284102840728408284092840628429


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Wie seid ihr denn an das Polzeiauto gekommen???
Gab es da keine Probleme mit Zulassung oder so?
Blaulicht scheint ja auch noch drauf zu sein :-)

Aber auch ansonsten tolle Aufnahmen.
Wieso man wohl die SPlitterschutzzellen umgeworfen hat?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Ja, tolle Aufnahmen.
An manchen Stellen sollte man aber zwingend nach oben schauen bevor man weiter geht ;)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Ralph hat geschrieben:
Wie seid ihr denn an das Polzeiauto gekommen???
Gab es da keine Probleme mit Zulassung oder so?
Blaulicht scheint ja auch noch drauf zu sein :-)

Aber auch ansonsten tolle Aufnahmen.
Wieso man wohl die SPlitterschutzzellen umgeworfen hat?


Kann man legal kaufen. In Berlin gibt es einen Händler der die Wagen importiert. Hat alles seine Zulassung. Nur muss die Haube verdeckt sein. Eigentlich dürfen auch die technischen Anlagen nicht laufen. Aber mit einem Hauptschalter sehen es die Polizisten nicht so eng. Das einzige wo immer Probleme sind, ist der Kuhfänger. Der darf eigentlich nicht sein.

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Hydrierwerke Pölitz/ Police
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Genial!

Hast du Lust dazi mal ein eigenes Thema auf zu machen?
Würde es sehr interessant finden!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de