Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Hallo hier habe ich mal ein Video gefunden über den Truppenstandort Groß Born. Die Stadt heisst heute Borne Sulinow und liegt in Pommern.


Am Bahnhof Groß Born, der sich in Linde befand, entstand eine Militärsiedlung, die in den 1930er Jahren stark erweitert wurde und im Dritten Reich den Namen Westfalenhof erhielt. In Groß Born erfolgte die Aufstellung des Afrikakorps des Generals Erwin Rommel. 1943 wurde sie zum Garnisonsstandort der Wehrmacht. Bekannt geworden ist der Ort auch durch den HSV Groß Born, der während der Zeit des Zweiten Weltkriegs zu den besten deutschen Fußballvereinen gehörte. Von 1939 bis zum Kriegsende bestand in Groß Born das Oflag II D, ein Kriegsgefangenenlager.

Ab 1945 war Borne Sulinowo Sitz einer Garnison der Roten Armee, deren Verwaltung es unterstand. Nach dem Abzug der sowjetischen Streitkräfte wurde die Siedlung 1993 an Polen übergeben. Auf dem ehemaligen Militärgelände liegt heute Kłomino (Westfalenhof) als eine Geisterstadt.

1993 erhielt Borne Sulinowo Stadtrechte.

Diese Stadt war von 1945- 1992 auf keiner Landkarte zu finden, es gab sie einfach nicht. Das Video zeigt das Gelände kurz nach Abzug der Russen. Es ist eine saumässige Qualität. Ich suche jetzt mal meine Bilder raus und zeige sie im zweiten Beitrag.




http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Ja wie angedroht, der zweite Teil mit meinen Bildern.

Wir waren schon 3x dort und haben eigentlich nichts gesehen. Das ist ein Riesengelände. Leider ist heute viel abgerissen. In der Stadt selber wurden einige der alten deutschen Gebäude wieder saniert und dienen teilweise der Stadt als Rathaus oder auch als Wohnungen. Die Plattenbauten wurden auch saniert. Leider hat die Stadt immer noch keinen neuen Bahnanschluss erhalten. Den einzigen hatten die Russen in Beschlag und nutzten ihn als Militärbahnhof. Damit ist die Stadt ohne Auto schwer zu erreichen.

Hier mal meine Bilder.

23617236162361523612236132361423609236102361123608236072360623603236042360523602236012360023597235982359923594235952359623593


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Hallo!
2013 hatte ich die Gelegenheit mir diesen Ort anzuschauen.Um alles abzugrasen bräuchte man einen Monat Urlaub :o !!!
Ausserdem muss man aber auch das Treffen der militärischen Fahrzeuge erwähnen,der Besuch dieses Spektakels lohnt sich!!!


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Wie sieht denn die Zukunft der Stadt aus?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Ja eine gute frage...

Es ist eine ganz normale Stadt. Mittlerweile leben überwiegend wieder Polen dort. Einige Russen die damals nicht mit zurück nach Russland gingen, leben auch dort. Viel hat die Stadt aber nicht zu bieten. Es war halt ne Garnison und lebte vom Militär.

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Und die ganzen verfallenden leerstehenden riesige Gebäude die man auf deinen Fotos sehen kann?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Na was man damit noch machen? Die sind ja schon entkernt und werden entsorgt. Die Stadt und die Gemeinde hat ja nicht viel Geld und wer will auch in der Pampa wohnen? Keine Arbeit keine richtige Infrastruktur? Und vom Tourismus na da kann ja auch nicht jeder von leben...

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Ja Tach liebe Gemeinde.

Am Wochenende war mal wieder Bunkerwochenende angesagt. Als Ziele haben wir uns unter anderem noch mal Gross Born und Deutsch Krone vorgenommen.

Ich fange mal mit Gross Born an. Wir haben dieses mal ein paar Stauwehre und einige Bunker angeschaut.

279832798227981279792797727978279672796827969279722797127970279702797127973279742797527976

Weiter ging es mit der Dienstvilla vom Guderian. Das Wort Villa trifft es heute leider nicht mehr. Schade das es eigentlich bloß noch abgerissen werden kann. Bis 1990 stand sie noch dann brannte der Dachstuhl und der rest ist auch nur noch für die Tonne.

27996279952799427993279922799127988279892799027987279842798627985

Gruß Dirk

Habe gerade gesehen dass 2 Bilder doppelt sind. Ich lass die mal so drin


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Hast du zufällig Grundrisse von den Bunkern und den Schleusen?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Nein auf die schnelle nicht. Da muss ich mal meine Bücher wälzen. Mit den Namen wie Regelbauten und so weiter habe ich es nicht so. Und bei den Stauwerken weiß ich nicht mal ob es da auch Grundrisse existieren. Aber ich gucke mal nach..

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16005
Bilder: 27287
Wohnort: Merzig
Grundrisse findest du ja fast alle hier im Forum :-)
Jetzt nur noch zuordnen :-)

Die Schleusen sind SK´s, aber auch davon gibt es Grundrisse, nur sie zu finden dürfte etwas an Zeit kosten :-(


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Groß Born/ Borne Sulinowo
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Ralph hat geschrieben:
Grundrisse findest du ja fast alle hier im Forum :-)
Jetzt nur noch zuordnen :-)

Die Schleusen sind SK´s, aber auch davon gibt es Grundrisse, nur sie zu finden dürfte etwas an Zeit kosten :-(



Siehst schon daran scheitert es. SK´s gehe ich mal davon aus es Sonderkonstruktionen sind? Wenn ich was sehe, dann muss ich immer im Nachgang gucken um welche Bauart es sich handeln könnte. Am Ostwall na da habe ich meist immer ne Ahnung. Auch dank Unterlagen, z.b. Robert Jurga.


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de