Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 11 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Werkgruppen Marienberg und Buchberge
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
So nun dann zur Werkgruppe Buchberge und Marienberg. Dort gibbet einen Hohlgang von circa 800 Meter gesamt. Leider blieb uns der Zutritt verwehrt, da es einem Privatbesitzer gehört. Der macht nur am Wochenende das Tor auf. Lustig war wie wir in der Gegend waren, kam plötzlich ein Auto an. Wunder, wunder....
Unser Kumpel aus Glauchau, der eigentlich weiter nach Swinemünde wollte hatte uns entdeckt. Nun dann zum Leidwesen seiner Flamme, musste er noch mal ran an die ollen Bunkers.

Die Bilder enthalten auch Aufnahmen einiger kleinen Bunker in der Umgebung die wir nicht namentlich zuordnen können. Alle Anlagen befinden sich in der Nähe von Smiadowo (Hochfelde).

326093260832607326063260532604326033260232601326003259932598325973259632595325943259332593325933259232591325903258932588

Dirk vom Ostwall Touren Team


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
Habe noch ein Rätselbild. Was zeigt dieses Bild?


32610


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14912
Bilder: 23839
Wohnort: Merzig
Pistolenscharte Eingangsverteidigung?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
Nee das meine ich nicht..


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
Guck mal unterhalb der Scharte...Die schwarze Farbe..


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3265
Bilder: 1290
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Dirk
Könnten RAD Schippen sein,wie im RAD Emblem?
Interessant ist auch GHH NP 14,Gutehoffnungshütte ist klar NP 14 könnte ein Doppel T Träger mit 14% geneigten inneren Flanschflächen sein (DIN 1025
Bl.1)
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
Ja das mit der Hütte stimmt. Haben wir auch recherchiert.

Nun zu den Schippen. Fast richtig. Das war der Werkzeugstand im Bunker. Dort war mit Farbe aufgemalt, wo welches Werkzeug hinkommt. Es waren Spaten, Äxte, Zangen und Hämmer. Über diesen ich sage mal neudeutsch Piktogrammen waren Halterungen angebracht und dort konnte das Werkzeug dann sortiert eingehängt werden.

Ich habe das bisher nur aus Büchern gekannt und das erste mal gesehen.

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 14912
Bilder: 23839
Wohnort: Merzig
Sprich die hatten dort nicht die Werkzeugständer wie am Westwall?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
Im Westwall habe ich das in dieser Form jedenfalls noch nicht gesehen .


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1364
Bilder: 1901
Wohnort: berlin
Also ob die solche Stände hatten, weiss ich nicht. Ich muss mal meine Bunkerbücher vom Pommernwall und Ostwall durchforsten, vielleicht finde ich das Bild dazu. Ich selber habe das auch erst nicht erkannt. Meinem Kumpel viel das auf.

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4903
Bilder: 292
Wohnort: Saarland
In den Bauten des Westwalls waren die Werkzeuge auf eigens dafür hergerichteten
Werkzeugständern .

Die fehlen heute natürlich genauso wie die Werkzeuge im Ostwall.
Aber man kann oft noch erkennen wo sie standen, da die Wände oft erst gestrichen
wurden als die Ständer schon verbaurt waren.

32622


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de