Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Egon
Fangen wir mal mit den einfachen Sachen an.
Den Titania-Palast gibts noch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Titania-Palast
Das Denkmal mit dem IS 2 wurde in Zehlendorf auf der Potsdamer Chaussee am 17.10.1945 eingeweiht.Es stand dort fast 10 Jahre zuletzt mit Umzäunung durch die Amerikaner um freundlicher Besuche der Berliner zu verhindern,am 5.5.1955 begann der Abriss.
Renovierung 1953 unter Schutz der amerikanischen MP:
http://img.welt.de/img/geschichte/crop125923986/6849591696-ci3x2l-w540-aoriginal-h360-l0/Sowj-Panzerdenkmal-in-Berlin-Zehlendorf.jpg
Die Alte Nationalgalerie wurde ab 1947 beginnend wieder aufgebaut,erste Ausstellungsräume 1949 nutzbar,ab 1954 alle Räume,1966 Gesamtgebäude fertig.1992-1998 Generalsanierung fertig.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b4/Alte_Nationalgalerie_abends_%28Zuschnitt%29.jpg
Das Panzerwrack war mal eine 15cm SFL"Hummel",das Belegfoto ist natürlich nicht aus der Normandie sondern in Brieg (Brzeg/Polen) am 06.02.45.:
http://crimsonaudio.net/Normandy_1944/0206c.jpg
Ansonsten die drei Trümmerfotos,eins ist von der Siegessäule in Richtung Brandenburger Tor,ob auf den anderen die Ruine vom Kaiserhof zu entdecken ist,ich schau mal.
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Wo wir dann wieder mal den Bogen zum U-Bahnhof Mohrenstraße schlagen können. Denn der hieß ja mal Kaiserhof..

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Dirk
Völlig richtig,aber die letzten beiden Fotos sind mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht von dort.Das war eine Ecke wo es keine Mietskasernen mit 2.und 3.Hinterhof gab.
27551
Die Dreifaltigkeitskirche hatte keinen Turm,1945 nicht mal mehr ein Dach.
27552
Heute gibts an ihrer Stelle ein Kunstwerk zu bewundern.
27556
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Ja gut mit den Bildern kommt es nicht hin...

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
So,Kirchen sind ja meist zu identifizieren :mrgreen: Es ist"St.Lukas"Bernburger Straße 4-5, 10963 Berlin.
Foto,Anhalter Bahnhof,Askanischer Platz,Ruine mit den abstehenden Dachsparren hinten Bildmitte.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/09/Fotothek_df_pk_0000180_002.jpg
So sah sie unzerstört aus:
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3f/Lukas-Kirche_fr%C3%BCher.jpg
Und so heute:
https://de.wikipedia.org/wiki/St.-Lukas-Kirche_%28Berlin%29#/media/File:Lukas-Kirche_Kirchenschiff.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Egon
Dein Foto von der Hummel ist heute im Forum Panzerarchiv aufgetaucht mit Aufnahmeort Wannsee!
http://de.tinypic.com/view.php?pic=2qc1r3r&s=9#.Vq4dl1J70wA
Damit ist er auch genau zu lokalisieren denn die 3 Meilen Postmeilensäule steht gegenüber des Rathaus Wannsee.Es ist auch nur eine Kopie der ursprünglichen Säule,diese sollte 1935 in Zuge des Ausbaus der Reichsstraße 1 versetzt werden und wurde da aus„gebranntem Chausseeschlick“bestehend,dabei zerstört und mit einer Nachbildung aus Sandstein ersetzt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Potsdamer_Chaussee#/media/File:Meilenstein_Koenigstrasse_Berlin.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1256
Bilder: 1181
Wunderbar recherschiert, danke @Karat.

Dieses Foto stand letzte Woche mit anderen zum Verkauf in der Bucht USA. Die Auktion hat so ausgesehen als von privat und auch von Vetereanen einzigartigen Aufnahmen zu verkaufen (auch sehr glaubhaft). Ich habe keine Hinweise auf Pressefotos?

:?: :?: :?:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Egon
Es ist doch identisch,also wird Mario L es auch nur von der Bucht haben.Er hat mir den Aufnahmeort inzwischen bestätigt.
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Bin beim Suchen nach Bildern der Berliner Innenstadt gerade auf dieses hier gestoßen,15Minuten S-Bahnfahrt 1947:
https://www.youtube.com/watch?v=_w5d4k8Db6M
Die Löcher in der Bahn-Brücke am Zoo in der Mitte des Videos gibts noch wie ich heute Vormittag feststellen konnte.
mfg karat
277162771727718


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15788
Bilder: 26360
Wohnort: Merzig
Tolle Aufnahmen!
Schade dass es keine "Vorher" Fotos gibt....


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Ralph
Das kann ich bei Gelegenheit gerne nachholen,ich war zwei Tage in der Ecke unterwegs um drei Fotos zuzuordnen.Leider wurde ich dann von den anderen Suchern unter völlig unfairem :mrgreen: :mrgreen: Einsatz der modernen Mittel auf den dritten Platz abgehängt.
Es ging um zwei Sd.Kfz.234/4 der Nordland unter einer S-Bahnbrücke,es ist die ehemalige Klopstockstraße,heute nur noch die Zufahrt zu Parkflächen im Hansaviertel.
http://s768.photobucket.com/user/300445PotsdaM/media/SdKfz.%202344%20_zps01ehmfj3.png.html
http://s768.photobucket.com/user/300445PotsdaM/media/Sd.Kfz.%202344%20_zpsj6kgzetk.png.html
http://s768.photobucket.com/user/300445PotsdaM/media/Sd%20Kfz%202344_zpsxbvnzl35.png.html
27739
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Schöner Vegleich :-bd


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1256
Bilder: 1181
Nun, gute Ortskenntnis verlangen wir von den amis nicht, aber was soll das für ein komischer Palast in der Nähe vom Führerbunker sein??? :)

27782277832778427785

Das 2.Bild ist 2 Monate nach dem Krieg.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,egon
Willste mir veräppel oder der Ami uns?Das erste Bild ist natürlich die Ruine des Reichstags.Die Reste der 88 Batterie auch xmal abgelichtet.Ich hatte vor Jahren das Glück einen der Überlebenden zu sprechen,vor Ort.
2778627787
Das andere Bild ist am Alexanderplatz.
http://pohodd.ru/gal/d/5720-1/0350.jpg
http://abload.de/img/alexanderplatz_ohnegexilyj.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1256
Bilder: 1181
karat hat geschrieben:
Hallo,egon
Willste mir veräppel oder der Ami uns?Das erste Bild ist natürlich die Ruine des Reichstags.Die Reste der 88 Batterie auch xmal abgelichtet.Ich hatte vor Jahren das Glück einen der Überlebenden zu sprechen,vor Ort.

Das andere Bild ist am Alexanderplatz.


Nein, Dir nie!, den ami schon. Natürlich kenne ich den Reichstag, nur wieder ein anderes foto! Jedes ist doch einzigartig und aus dieser Sicht nicht jeden Tag zu bekommen, und vielleicht nie wieder... :icon_biggrin:

Das andere Bild am Alex, habe ich nicht gewusst. Freue mich aber über koordinaten und/oder wie sieht das heute aus :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1256
Bilder: 1181
karat hat geschrieben:
Hallo,egon
.Ich hatte vor Jahren das Glück einen der Überlebenden zu sprechen,vor Ort.

Sehr interessant, dann berichte mal. Wir warten alle gespannt :D


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,egon
Da ich faul bin ein Interview das Professor Bittcher 2011 gegeben hat:
http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Befreiung/bittcher.html
Nochmal Prof.Ernst Bittcher ausführlich:
http://www.ainros.ru/osdg1/t15/bittcher_e.pdf
Viel mehr hab ich von 2001 auch nicht im Gedächtnis.
Zum Alexanderplatz eine Luftaufnahme von 1935,der Aufnahmeort deines Fotos ist vor der Fassadenattrappe rechts unter:
http://2.bp.blogspot.com/-KK1IAKL9iAI/TioscRanysI/AAAAAAAADrs/sQC14DrUkXY/s1600/Alexanderplatz.jpg
1932:Die Ruinen auf deinem Foto rechts sind die Häuser in der Bildmitte
http://www.bild.bundesarchiv.de/dev06/barchpic/2010/11-04/c8/a2/b3/athene-52fvb49mfys1bp5qfm36_layout.jpg
1965:
http://www.tagesspiegel.de/images/lehrers1965/11924370/2-format43.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15788
Bilder: 26360
Wohnort: Merzig
Hier zu sehen Zerstörungsarbeiten am Führerbunker in Berlin:



27999


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Ralph hat geschrieben:
Hier zu sehen Zerstörungsarbeiten am Führerbunker in Berlin:



27999


Wann ist das Bild entstanden? Habe Zweifel ob das wirklich der Führerbunker sein soll..


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15788
Bilder: 26360
Wohnort: Merzig
Das stand leider nicht dabei.


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Das ist der sogenannte "kleine Bunker",das Haus im Hintergrund ist die Voßstraße Nr.33 das einzige erhaltene alte Gebäude.Das Foto muß 1987/88 bei der endgültigen Beseitigung entstanden sein.
http://photos.wikimapia.org/p/00/04/55/80/61_big.jpg
http://copro-gruppe.de/projektentwicklung/aktuelle-projekte-referenzen/projekt/view/vosspalais/
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15788
Bilder: 26360
Wohnort: Merzig
Man lernt immer dazu!
Was genau war denn jetzt der "kleine Bunker"?
Hat er was mit dem Führerbunker zu tun, oder was ganz anderes?


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo,Ralph
Völlig richtig der sogenannte"kleine Bunker"ist nicht der Führerbunker,der lag unter dem Garten der Reichskanzlei.Der"kleine Bunker"ist der Luftschutzbunker der Neuen Reichskanzlei,er lag unter dieser,zwischen dem Ehrenhof und der Voßstraße.Auf diesem Foto ist das gut zu erkennen,obwohl das natürlich für den Fotografen der"Füherbunker-Hitlerbunker"ist :mrgreen:
http://vimudeap.info/files/images/b/bunker-neue-reichskanzlei-berlin-fuehrerbunker-hitlerbunker-6088.jpg
Auf dem angehängten Bild habe ich die Lage der beiden Bunker schwarz markiert,bitte nicht nachmessen oder per GPS kontrollieren :mrgreen:
mfg karat
28008


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 15788
Bilder: 26360
Wohnort: Merzig
Schade um die Anlagen...
Aber wohl nicht zu vermeiden...
Mal sehen wann die erste Burg abgerissen wird um Platz für Neubauten zu machen....


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Ja nach dem Krieg hatte man auch bestimmt keinen Bock das irgendwie zu erhalten.
Dann kam der kalte Krieg und die Stadt wurde aufgeteilt. Und 1961 die Grenze. Viele der Bauten lagen damit im Grenzgebiet oder lagen nun auf DDR Seite. Man kam nicht ran und das wo man rankam wurde zugeschüttet oder eben abgerissen. Nach der Wende wurde dort das Bauland nun mal richtig teuer. Und außerdem war die Geschichte eh nicht so wichtig. Man gedenkt ja nur verfolgten Gruppen, wie Juden, Schwulen und Lesben. oder Zigeuner ( falsch Sinti-Roma), verfolgten Hausfrauen und entrechteten Dackelzüchtern. Vieles was noch an die NS Zeit erinnert, wird platt gemacht und aus dem Gedächtnis getilgt. Sicher und unbestritten war die Epoche nun nicht die beste in der Geschichte aber nun alles auslöschen, macht für mich auch keinen Sinn.

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2, 3
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de