Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Die feldmässige Ausführung eines Beobachters.
Leider ist der Eingang verfüllt.
Also nur Aussenaufnahmen...

16579


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Eine Kaserne....

Na, wer schliesst da nicht auf die Herkunft der Westwallbetten?

165911659216593


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1273
Bilder: 1188
Natuerlich, alles Deutsche hat irgendwo seine Wurzeln. Besonders praktische Dinge.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Der Rest der Kaserne....


165941659516596165971659816599166001660116602


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Die Armierung der Decke erinnert mich stark an die der ML .
Auch das haben die Franzosen übernommen :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Für die damaligen Verhältnisse hat die Armierung vollkommen ausgereicht.
Die heute sichtbaren Schäden sind nicht auf Kampfhandlungen zurück zu führen.
Sie sind erst viel später entstanden, als die Feste längst aufgegeben war...


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Diese Schäden hier stammen von einem Angriff der Amerikaner während des 2. Weltkriegs.
Deutsche Soldaten hatten sich in das Ostfort zurück gezogen, um auf Entsatz zu warten. Dieser kam jedoch nie.
Die Amerikaner konnten das Ostfort nicht einnehmen.
Die Deutschen gaben erst auf als sie nichts mehr zu essen, und nichts mehr zu trinken hatten...

166091661016611


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Die Beschusschäden an der Fassadenfront des Forts stammen von einem Luftangriff auf das Fort...

166121661316614


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Der Haupteingang des Ostforts.
Die schwere Panzertür im Inneren lässt sich nach wie vor bewegen!

16615166161661716618166191662016621


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Im Inneren ein wahres Labyrinth.

166221662316624


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Der Tiefbrunnen zur Wasserversorgung:

1662516626


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Die Notstrommotoren:

166271662816629


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Das Pulverlager musste sehr sicher sein, und vor allen Dingen trocken.
Daher gab es mehrere Lüftungsöffnungen beidseitig, teils sogar Überdachung mit Regenrinnen, und die Lampen waren alle von aussen angebracht, und vom Raum mittels Glasscheibe abgetrennt, so dass keine Funkenbildung das Pulver zur Entzündung bringen konnte!

166301663116632


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Zu jedem Geschütz gab es einen separaten Munitionsaufzug:

1663316634


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Die Geschütze:

1663516636166371663816639166401664116642


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1394
Bilder: 2056
Wohnort: berlin
Danke Ralph,

einfach nur geil, die Bilder und dann auch Deine Erklärungen dazu..

Gruß Dirk


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Danke Dirk.
Könnte noch viel mehr dazu erklären, und viel mehr Fotos einstellen, aber derzeit rennt mir die Zeit davon!
Kann aber die kommenden 2 Wochen etwas mehr hier tun, da ich ab heute 2 Wochen fast frei habe (Habe nur noch Bereitschaft).
Hoffe also mal hier zu etwas zu kommen, also nicht nur nachts oder von unterwegs aus :-)


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Tja, unser Ralle ist und bleibt der Ralle ;)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
So, und hier sieht man die Grabenwehr.
Aus dem Ostfort führt ein unterirdischer Gang unter dem Graben hindurch dorthin.
Auf der anderen Seite führt dann eine Wendeltreppe hoch in die Grabenwehr.
Die Grabenwehr konnte den Graben mit Revolverkanonen, und natürlich Gewehrfeuer bestreichen.


16646166471664816649166501665116652


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Die Ostkaserne.
Es gibt über sie eine lustige Geschichte im Zusammenhang mit der heutigen französischen Armee, als diese Anfing auf dem Festungsgelände ihre Gebäude zu errichten.
Die gesamte Baustelle war mit einem Zaun umgeben, so dass niemand hinein konnte.
Dennoch wurden des Öfteren Kinder gesehen, die innerhalb der Baustelle spielten.
Sobald das Wachpersonal sie dann suchten, waren sie einfach verschwunden.
Die Zäune wurden überprüft, alles war in Ordnung, kein Loch oder so.
Es blieb ein Rätsel.

Erst später fand man heraus dass von der alten preußischen Kaserne (welche sich ausserhalb der Baustelle befindet) ein unterirdischer Gang in die Gebäude innerhalb der Baustelle führte :-)

Man hat dann eiligst den Gang zubetoniert :-)

166531665416655166561665716658166591666016661166621666316664


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Sehr interesssante Anlage !
Beachtlich finde ich auch die Vielzahl an Schornsteinen :?


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Ja, die Schornsteine stehen da in Reih und Glied :-)

Hier ein weiterer Unterstand:

16669166701667116672


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ostfort
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Das letzte unterirdische Gebäude dieser Sondertour:

16673166741667516676166771667816679


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite
 Vorherige << 
1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de