Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3374
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Festung Eben Emael am Albertkanal
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1974-113-59,_Fort_Eben_Emael,_Haupteingang.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Billd_146-1971-011-27,_Belgien,_Eben_Emael,_Fallschirmj%C3%A4ger.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1971-011-29,_Belgien,_Fort_Eben_Emael,_Albert_Kanal.jpg
[url]http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1971-011-31,_Belgien,_Eben_Emael,_gesprengte_Br
%C3%BCcke.jpg[/url]
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1974-113-55,_Belgien,_bei_Eben_Emael,_gesprengte_Br%C3%BCcke.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1972-066-03,_Albert-Kanal,_Belgien.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1974-061-017,_Belgien,_Albert-Canal,_Gefangene.jpg
Diese Brücke wurde durch deutsche Lastensegler erobert.
http://mitglied.lycos.de/dropzone/page2c.htm
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_146-1974-061-019,_Albert-Kanal,_motorisierte_Einheiten.jpg
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3374
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Gerade gefunden ,schöne Seite zum Thema.
http://www.koelner-luftfahrt.de/ebenemael.htm
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Moderator
Moderator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5217
Bilder: 16
Wohnort: Dessau
Man, da habe ich ja wieder zu tun, Karat :lol:
Da Heute das Netz etwas langsam ist, werde ich mir die Bilder für einen späteren Zeitpunkt vornehmen und komentieren.


In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat! (George Orwell)

Wenn Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
Wer die Wahrheit kennt und sie eine Lüge nennt, ist ein Verbrecher! (Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Hallo!
Die Geschichte von Eben-Emael dürfte wohl jedem bekannt sein.Deswegen hier meinerseits eine kleine Vorher-Nachher-Show:
3427

Eingang

34293432

Blick auf Block VI

34303431

Geschützbunker Maastricht I

34333434

EINE FRAGE AN DEN ADMIN:könntest du vielleicht dieses Thema nach "Belgien" verschieben?


Zuletzt geändert von Oberst am 03.2009.04 , 23:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Super Vorher Nachher Bilder Oberst!
Respekt!!!!

Gefallen mir sehr, sehr gut!!!!

Hast du davon mehr???


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Sehr informative Beiträge :D


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5799
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
hab auch noch ein paar gefunden :

350635053507


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Dein zweites Foto zeigt höchstwahrscheinlich die Artilleriekasematte Maastricht II,wie die anderen Arikasematten auch mit je drei 75mm Kanonen bestückt.
3508
Auf dem dritten Foto sieht man im Hintergrund den Hauptlüfter,im Vordergrund wahrscheinlich die Beobachtungsglocke von Maasticht II
3509


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Hier nun die beiden 120mm Geschütze.Dieser Turm wurde 3 mal in Belgien verbaut.Von weitem ähnelt er,meiner Meinung nach,einem "UFO".
356735683569

Bei der Besichtigung hat man uns erzählt,dass ein betrunkener deutscher F-Jäger rittlings auf einem Geschützrohr saß,wobei sich die Kuppel ständig drehte.Er war auch der einzige beteiligte Soldat,der keine Auszeichnung erhalten hat.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Sind die Türme noch komplett ?


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Das entzieht sich leider meiner Kenntniss.Man hat uns auch nur zwei Kampfblöcke gezeigt,der war leider nicht dabei.Laut der Fotos aber,die im Netz rumschwirren,sind die Geschütze noch im Innern der Kuppel.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Interessant, wundert mich dann ehrlich gesagt, warum man die "Schätzchen" nicht zu Schau stellt :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Wohl aus Versicherungsgründen, wie das so oft der Fall ist.
Weiss von mehreren konkreten Beispielen wo noch Geschütze drin sind, aber niemand als Besucher hin darf, weil beispielsweise die Holzböden wo die Geschütze sind morsch sind!
Hier dürfte es ähnlich sein.

Eine zweite Sache dürfte sein dass die meisten Otto-Normal-Besucher nicht gerne stundenlang durch eine "Bunkeranlage aus dem Krieg" laufen, sondern eher nur mal kurz was "spannendes" sehen wollen. Denen reicht dann 1 oder 2 Türme, mehr würde sie schlichtweg langweilen.

Weiss aber auch dass Eben Emael Sonderführungen anbietet die bis zu 13 (!!!!!) Stunden dauern, und denke mal dass man da viel mehr gezeigt bekommt.
Also für wirklich Interessierte.


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Klingt jedenfalls logisch, was du da sagst :!:


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
13 Stunden?Dat wäre mir allerdings zu lange!!!Ich finde,man sollte da mehr Kampfblöcke zeigen und weniger sowat wie die Lüftungsanlagen.Ich habe versucht mich dezent von der Gruppe abzuseilen,wurde aber zurückgepfiffen,weil man sich von der Gruppe nicht entfernen DARF!!Im nachhinein habe ich es eingesehen,da diese Anlage nun mal riesig ist und es schon einen Todesfall gegeben hat.Der Besucher hat sich nämlich verirrt und ist in der Festung eingeschlossen worden.Man hatte ihn wohl schlichtweg vergessen.Mit der Zählung haben die es wohl damals nicht so streng genommen.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Ja, 13 Stunden.
Naja, war schon länger in Anlagen drin :-)
Aber das gehört nicht hierher ins Thema :-)

Wie in jeder Anlage wird auch in Eben Emael das "Wesenliche" einer Festungsanlage gezeigt, und die Führung ist an sich so gemacht dass auch normale Leute welche mit Festungen nichts am Hut haben verstehen sollen wie so eine Festung aufgebaut war und funktionierte.
Ein wesentlicher Teil einer solchen Anlage ist nun mal die Belüftung.
Ohne Belüftung hätte niemand darinnen überlebt.

Wenn man jedoch Besucher nur von einem Turm zum nächsten führt, wäre denen nach 30 Minuten langweilig, und niemand hört mehr zu.

Das breite Publikum braucht Abwechslung.


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Naja,man kanns nicht jeden Recht machen und jeder hat seine Prioritäten. ;)
Hier nun die Artilleriekasematte Vise 2 mit ihren Geschützen jeweils Aussen und Innen:
3570

357135733575
357235743576


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Wussten die überhaupt wo sie hingeschossen haben :?:
Ist nichts von einer Optik zu erkennen :?:
Oder sitzt die oberhalb des Rohres, da meine ich eine Vertiefung in der Platte zu erkennen :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Naja,die werden doch wohl kaum "blinde" Geschütze eingebaut haben.Wie das allerdings mit der Optik funktioniert hat,entzieht sich leider meiner Kenntniss.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
Vielleicht weis es ja der Ralph :)


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Das ging soweit ich weiss über die Beobachtungskuppeln, deren Bedienung die Schussdaten dann laut Schiesstabelle an die Geschützbedienung weiter gab!
Wie es auch bei der ML der Fall war!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 4998
Bilder: 298
Wohnort: Saarland
So in etwa dachte ich auch, daß die blind geschossen haben, war ja nun wirklich nicht zu vermuten :D


Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dumme ist !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
In nahezu allen Festungswerken wird "Blind" geschossen!

Egal ob Belgien, Frankreich, Preußich, Schweiz, und, und, und....

Nicht dass ich Polen, Tschechien usw nicht erwähnen will, aber da ich dort noch nie war, bin ich mir da nicht sicher, daher erwähne ich sie nicht.

Eventuell weiss unser Franz da aber mehr!

Lasse mich da gerne mal belehren!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Das mit den Beaobachtungskuppeln klingt einleuchtend,obwohl ich es mir ziemlich umständlich vorstelle.
Hier nun der MG-Bunker MI-SUD,ausgelegt für drei sMG.
Auf den ersten beiden Fotos ist die Wirkung der 50Kg Hohlladung zu erkennen.So konnten die Fallis ins Innere gelangen.

3687368836893690


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: Eben Emael Albertkanal
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 16017
Bilder: 27314
Wohnort: Merzig
Es war gar nicht umständlich.
Sehr einfach sogar.
Es gab damals schon sehr gute Technik!
Es gab neben der elektrischen Einrichtung auch eine "manuelle" Schussbefehlsübertragung, falls die Elektrik ausfiel.
Es gab da sogar Notbeleuchtung!
An einem eigenen getrennten Stromkreis, so wie es auch in der heutigen Zeit noch immer gemacht wird!


Dieser Beitrag wurde zu 100% aus recycelten Elektronen erstellt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite
1, 2
 >> Nächste 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de