Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 4 Beiträge ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Wenn ich die polnischen Mitteilungen richtig verstehe wurde letzte Woche auf dem Gelände der Danziger Werft ein Luftschutzbunker ausgegraben welcher 1962 aus zwei Rumpfsektionen eines deutschen U-Bootes Typ VII gebaut wurde.Die beiden Sektionen sollen zu Ausstellungszwecken erhalten werden.Wäre sehr nett wenn Oberst mal eine Übersetzung versuchen würde:
http://www.trojmiasto.pl/wiadomosci/Schron-zbudowany-z-sekcji-u-boota-w-Stoczni-Gdanskiej-n100010.html
http://www.gdansk.pl/wiadomosci/Zakopany-U-Boot-Niezwykle-znalezisko-w-Stoczni-Gdanskiej,a,50675
http://www.mhmg.gda.pl/pl/komunikaty/komunikat/256/u-boot-ze-stoczni-gdanskiej-trafi-do-muzeum-historycznego-miasta-gdanska
mfg karat


Nach oben
 Profil  
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1386
Bilder: 1984
Wohnort: berlin
Sehr interessant.

Danke


http://www.Ostwall-Touren.de

Historiker Ostwall- Geschichte


Nach oben
 Profil Position des Users auf der MitgliederkartePersönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
VIP Forenbewohner
VIP Forenbewohner

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 1339
Bilder: 71
Wohnort: Remscheid
Hallo!
Die Werft wollte auf diesem Gelände investieren und dieser "Bunker" stand ihnen im Weg.So hat die Stadt Danzig beschlossen dieses Objekt zu sichern und ihn im Museum aufzustellen.
In der Danziger Werft liefen bis zum Kriegsende 64 Stück vom Stappel.Nach dem Krieg haben die Sowjets die fertigen Rümpfe abtransportiert und das diverse Zubehör,z.B.:Rümpfe, in Teile geschnitten.Deswegen stellt dieser Bunker aus Teilen eines U-bootes ein Unikat dar.


Nach oben
 Profil Persönliches Album 
 
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
VIP Poster Azubi
VIP Poster Azubi

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 3377
Bilder: 1407
Wohnort: Land Brandenburg
Hallo
Meinen Dank an Oberst für die Erklärung in deutscher Sprache.
Ich habe mal die polnischen Fotos mit Innenaufnahmen von U-995 verglichen:
http://www.trojmiasto.pl/wiadomosci/Schron-zbudowany-z-sekcji-u-boota-w-Stoczni-Gdanskiej-n100010.html#fb_id:gp1:244826,pozycja:0
Die Stelle an der in zwei Spanten die Laufkatze zur Torpedoübernahme ausgespart ist kann man gut erkennen,also ein ehemaliger Bug-Torpedoraum.Im Bunker ist die Stelle allerdings jetzt mittig oben,im U-Boot leicht nach rechts versetzt.
mfg karat

28066


Nach oben
 Profil  
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de