Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
BeitragVerfasst: 03.2009.04 , 23:31 
Benutzeravatar
Administrator
Administrator

Registriert: 03.2009.04 , 23:31
Beiträge: 5799
Bilder: 3242
Wohnort: nähe Offenburg am Westwall
Heinz Gutzweiler war damals 13 Jahre alt und erlebte den Bombenangriff vom 27.11.44 auf Freiburg. Vater war Werksschützer bei Rhodiaceta. Schildert Bombenangriff und Randumstände ausführlich. Haus in der Adlerstrasse bleibt unbeschädigt, Überleben im Luftschutzkeller. Wird zum Hamstern über Land geschickt. „Organisiert“ „Hindenburglichter“ aus einem Zug, der in Brand geschossen worden war. Kinder „vegetieren dahin, ohne Aufgabe, ohne Ziel – immer nur in Angst lebend“. 16jähriger Bruder wird „für die Verteidigung des Vaterlandes“ nach St. Peter zum Volkssturm eingezogen und an der Waffe ausgebildet.
Gutzweiler wird von der NSV schliesslich mit der Mutter und vier Geschwistern evakuiert nach Ellrichhausen, Kreis Crailsheim, Württemberg. Eine Nacht auf Strohsäcken, dann alle verlaust. Behandlung mit Petroleum. Unterkunft in einem Leibgedinghäuschen. Kinder gehen Hamstern. Geschützdonner und Gewehrfeuer deutlich zu hören. Familie muss weiter, Crailsheim ist nicht mehr erreichbar, Amerikaner haben es eingenommen. Sie retten Kühe aus einer brennenden Scheune: Erkenntnis, „dass Feinde auch Menschen sind“. Nach Kämpfen liegen junge tote Soldaten mit Panzerfäusten in den Gräben. Odyssee der Familie durch die Gegend, mit weissen Taschentüchern in der Hand. Gelangen schliesslich nach Volkershausen, dort provisorische Unterkunft. Von dort zieht er allein zu Fuss weiter über Eislingen, Stuttgart, Horb am Neckar, Kinzigtal, schliesslich zurück nach Freiburg. Familie bleibt zurück. In Freiburg wird der Vater informiert, dann geht’s zurück bis Volkershausen. Die anderen werden nachgeholt. Schliesslich sind alle wieder in Freiburg und alles „normalisiert“ sich.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte 
 
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.
Gehe zu:  

cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de