Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Die Suche ergab 483 Treffer

Benutzte Suchanfrage: welche Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Festungen Regional   Thema: Fort Boyard

 Betreff des Beitrags: Fort Boyard
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 0
Zugriffe: 156


... der auf den beiden Inseln stationierten Batterien nicht ausreichend war. Der Bau des Forts erwies sich als schwierig, so dass sogar Vauban, welcher mit dem Bau beauftragt wurde aufgab. Erst 1801, unter der Herrschaft von Napoeon, wurde mit dem Bau begonnen, aber 1809 wurden die Arbeiten ...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Batterie de Sablanceau

 Betreff des Beitrags: Batterie de Sablanceau
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 3
Zugriffe: 177


... liegt das Gelände brach, und darf an sich nicht betreten werden. Folgende Aufnahmen zeigen das Pulvermagazin, es verfügte über 2 Ein/Ausgänge, welche in S-Form angelegt waren, um im Falle einer Explosion die dabei entstehende Druckwelle zu brechen. Im Munitionslager selber gab es 2 Aufzüge, ...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Citadelle de Brouage

 Betreff des Beitrags: Re: Citadelle de Brouage
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 11
Zugriffe: 569


... Zugangsbauwerk zur Zitadelle, besteht aus einem Tunnel mit 3 Toren, jeweils mit Fallgitter abgesichert, das mittlere zusätzlich mit Zugbrücke, auf welche durch Gewehrscharten geschossen werden konnte, sollte ein Feind das erste Tor nebst Fallgitter überwunden haben. Auf dem Dach des Torbaus mehrere ...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: CHâteau Saint-Jean d´Angle (bei Rochefort)

Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 6
Zugriffe: 657


... geschützt durch eine Zugbrücke (heute Steinbrücke), es gab Scharten für Bögen und Armbrüste, sowie Wurflöcher für Steine und andere Materialien welche sich als Wurfgeschosse einsetzen liessen. 37568 37569 37570 37571 37572 37573

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Wehrkirche Esnandes (Von Wehrmacht genutzt)

Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 1
Zugriffe: 117


In Esnandes steht die Kirche Saint-Martin, welche im Jahr 990 erstmals urkundlich erwähnt wird. Über die Jahrhunderte hinweg gab es immer Angriffe der Engländer, und als die Stadt La Rochelle immer größer und wichtiger wurde, aufgrund ihres Hafens, ...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Befestigte Stadt Sierck-les-bains

 Betreff des Beitrags: Re: Befestigte Stadt Sierck-les-bains
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 2
Zugriffe: 322


... übrigens auch Rettel :-) ) Dann hiess es "Altes Tor" da es das älteste Tor der Stadt war. 1670 kam dann die Stadtuhr an den Turm, welche ihr den Namen "Turm der Uhr" gab. Die Uhr blieb bis ins 18 Jahrhundert. Während der Inquisition diente das Tor auch als Gefängnis für ...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Château des ducs, Sierck-les-bains

 Betreff des Beitrags: Re: Château des ducs, Sierck-les-bains
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 8
Zugriffe: 455


Von den oberen Aufbauten hat sich heute kaum noch etwas erhalten.
Die Teile welche festungsmässig ausgebaut wurden werden zur Zeit restauriert.

37101371023710337104371053710637107371083710937110

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Mittelalterliche Befestigung Köln

 Betreff des Beitrags: Re: Mittelalterliche Befestigung Köln
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 7
Zugriffe: 589


Sehr interessant ist auch die sogenannte Ulrepforte, welche auch späterhin noch in die neuzeitliche Befestigungsanlagen mit eingebunden wurde. 1245 wird sie das erste Mal urkundlich erwähnt, und war mit 4m Torbreite das kleinste Tor der Stadtumwallung. ...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Fort IX (Köln)

 Betreff des Beitrags: Fort IX (Köln)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 1
Zugriffe: 295


... Wehrmachtskaserne integriert, und war somit Sperrgebiet. Während der Zeit der Bombenangriffe auf Köln wurden im Fort Zwangsarbeiter untergebracht, welche die Bahnanlagen in direkter Nähe nach den Bombenschäden reparieren mussten. Als der Krieg vorbei war, nutzte das belgische Militär das Fort, ...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zwischenwerk IX a (Köln)

 Betreff des Beitrags: Zwischenwerk IX a (Köln)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 0
Zugriffe: 276


Auf dem Gelände des Zwischenwerk IXa wurde später eine Wehrmachtskaserne errichtet, welche nach dem zweiten Weltkrieg von der belgischen Armee weitergenutzt wurde. Vor kurzem wurde das Gelände jedoch von der belgischen Armee aufgegeben, und die Stadt Köln kaufte einen ...

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 571
Zugriffe: 222648


Na gut :)

Welche Bezeichnung bekam Thüringen gegen Ende des 2. Weltkrieges und was waren die (vermutlichen) Hintergründe ?

 Forum: Allgemeine Hinweise zum Inhalt   Thema: Neue Datenchutzverordnung!!!!

 Betreff des Beitrags: Neue Datenchutzverordnung!!!!
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 0
Zugriffe: 188


... immense Bußgelder für die verspätete Einführung der neuen Vorgaben. Aufgrund der neuen Verordnungen bitte ich also alle Nutzer des Forums welche erwünschen dass Ihre Daten gelöscht werden sollen, sich bei mir zu melden. Laut neuer Verordnung werden die personenbezogenen Daten dann innerhalb ...

 Forum: Deutschland   Thema: Bombenangriff auf Saarburg 23.12.1944

 Betreff des Beitrags: Bombenangriff auf Saarburg 23.12.1944
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 0
Zugriffe: 336


... fand ein großer Bombenangriff auf die Stadt Saarburg durch das 416. Jagdbombergeschwaders der US-Armee statt. Es handelt sich um 39 Bomber, welche durch 9 Kampfflieger unterstützt werden. Ziel war es die Saarbrücke zu zerstören, was bei vorherigen Bombardierungen nicht geklappt hatte. Diesmal ...

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 571
Zugriffe: 222648


Sehe Foto:
- In welche type Bunker ist diese Stahlplatte eingebout
- Wo steht diese Bunker

Grüsse

Bunkervos

36508

 Forum: Presse   Thema: Nazi (Gold)Zug in Waldenburg entdeckt

Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 51
Zugriffe: 31771


... faszinierend eine zusätzliche Überraschung - eine Beziehung das Video und die Ergebnisse der Tests MagDrona ein paar Tage vor dem Walbrzych gehen, welche die Möglichkeit des U-Bahn-Simulation nahm des gepanzerten Zuges und der Einfluss von Mittelspannungsleitungen auf die Ergebnisse von magnetischen ...

 Forum: Sonstige Anlagen   Thema: FHQ Brunhilde (Rochonvillers)

 Betreff des Beitrags: FHQ Brunhilde (Rochonvillers)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 7
Zugriffe: 1163


... mit eingebunden werden, wovon heute noch Inschriften zeugen. Es kam jedoch über ein Anfangsstadium nicht hinaus, und bis auf 1 T-förmiges Gebäude welches fertig gestellt wurde bis auf die Panzerteile, wurden nur Grundmauern errichtet, ohne Überdachung, resp. teils angefangener Überdachung. Sämtliche ...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Wangen im Allgäu (Befestigte Stadt)

 Betreff des Beitrags: Wangen im Allgäu (Befestigte Stadt)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 2
Zugriffe: 406


Auch Wangen ist eine mittelalterliche befestigte Stadt, mit mehreren Toren und Stadtmauern, welche sich zum größten Teil bis heute erhalten haben.
Die Stadt wird erstmals 815 urkundlich erwähnt.
Im Stadtkern eine Wehrkirche.

36170361713617236173361743617536176361773617836179

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 571
Zugriffe: 222648


Hallo
Ich fange mal an,hoffe ich hab die Frage nicht schon vor Jahren gestellt :mrgreen:
Welche deutsche Einheit war die letzte die eine Kapitulationserklärung unterschrieb?
mfg karat

 Forum: Deutschland   Thema: Der Krieg in Saarbrücken

 Betreff des Beitrags: Re: Der Krieg in Saarbrücken
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 71
Zugriffe: 43793


An vielen Stellen kann man bis heute noch die "Kriegswunden" sehen welche Saarbrücken durch die zahlreichen Bombenangriffe zugefügt wurden. Bis heute zeugen zahlreiche Lücken zwischen den Häusern davon dass hier Ruinen abgebrochen und nicht wieder aufgebaut ...

 Forum: Kaiserliche Befestigungen   Thema: Sonderführung Feste Wagner heute ein voller Erfolg

Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 90
Zugriffe: 39588


Derzeit ist man mit grosser Begeisterung und viel Arbeit die Motoren wieder zu installieren, welche aus einem anderen Werk mit Erlaubnis der Armee ausgebaut werden durften. Hier war alles leer, nichts war mehr vorhanden, sogar die Beton Sockel für die Motoren mussten ...

 Forum: Kaiserliche Befestigungen   Thema: Sonderführung Feste Wagner heute ein voller Erfolg

Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 90
Zugriffe: 39588


... Kanonen) von vorhin, nur diesmal von innen. Gut zu erkennen die beiden 7,7cm Kanonen in Festungslafette. Darüber sieht man die zahlreichen Bolzen welche die Stangen verschrauben die die Schartenplatte fest halten, die Stangen gehen durch die gesamte Wandstärke durch. Die Leiter führt zur Beobachtungskuppel. ...

 Forum: Frankreich   Thema: Hartmannsweilerkopf

 Betreff des Beitrags: Re: Hartmannsweilerkopf
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 45
Zugriffe: 17390


Der Unterstand vom Ulanenregiment 11 besteht aus 3 Eingängen welche in eine Stollenanlage führen.
Er verfügte über Stromgeneratoren und Wasserversorgung, der Wassertank ist noch heute an Ort und Stelle.

34869348703487134872348733487434875348763487734878

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Festung Belfort

 Betreff des Beitrags: Re: Festung Belfort
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 20
Zugriffe: 6213


... die Soldaten. Mittels dicker Holzträger wurden 2 Stockwerke im Gewölbe geschaffen. Heute ist dort eine moderne Installation eingerichtet worden welche bei Lichteffekten auf mehreren Leinwänden die Geschichte der Stadt und der Festung anschaulich erklärt. 34694 34695 34696 34697 34698 34699 34700 ...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Festung Belfort

 Betreff des Beitrags: Re: Festung Belfort
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 20
Zugriffe: 6213


Wahrzeichen der Zitadelle ist der 1880 fertig gestellte riesige Löwe, welcher von Auguste Bartholdi erschaffen wurde, dem Erbauer der Freiheitsstatue in New York. Der Löwe ist 22m lang und 11m hoch. Er symbolisiert den erbitterten Kampf von 16.000 bewaffneten ...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Festung Belfort

 Betreff des Beitrags: Festung Belfort
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 20
Zugriffe: 6213


... der Festungsanlage. Ein Graben mit Zugbrücke sicherte das Tor, die Zugbrücke ist heute noch vorhanden, und kann sogar mit Autos befahren werden, welche in die Innenstadt hinein wollen.... 34525 34526 34527 34528 34529
Sortiere nach:  
Seite 1 von 20 [ Die Suche ergab 483 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de