Interessengemenschaft | Dokumentation | Westwalls | Ostwalls | Atlantikwalls | Maginot Linie | uvm.

\/ Bunker \/ Stellungen \/ Festungen \/ Kellergewölbe \/
Home Page FAQ Team Search Galerie Geo Karte
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Ungelesene Beiträge  
Westwall Chat im neuen Fenster

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Die Suche ergab 1425 Treffer

Diese Ergebnisse durchsuchen:

Autor Nachricht

 Forum: Aktuelle Termine   Thema: Overloon 2018, 19-20 Mai

 Betreff des Beitrags: Re: Overloon 2018, 19-20 Mai
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 21
Zugriffe: 250


Hallo,Ralph Danke für die gezeigten Fotos!Hast du Fotos vom Anwerfen des Köti machen können? Auch von dem SdKfz.250/3 Ausführung B würden mich weitere Fotos interessieren,es ist praktisch 100% original,stand von 1945 bis 1990 in einer Scheune bei Belzig(Halbe-Kessel)Hersteller Mechanische Werke Cott...

 Forum: Aktuelle Termine   Thema: Overloon 2018, 19-20 Mai

 Betreff des Beitrags: Re: Overloon 2018, 19-20 Mai
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 21
Zugriffe: 250


Hallo,Ralph
Hast du die 50 Euro"geopfert"?Wenn ja durftest du innen fotografieren?
mfg karat

 Forum: Aktuelle Termine   Thema: Overloon 2018, 19-20 Mai

 Betreff des Beitrags: Re: Overloon 2018, 19-20 Mai
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 21
Zugriffe: 250


Hallo,Ralph
Vergiß bitte die Zuhausegebliebenen nicht,viel Vergnügen und schönes FOTO-Wetter!
mfg karat

 Forum: Ostwall   Thema: Wochenende am Ostwall

 Betreff des Beitrags: Re: Wochenende am Ostwall
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 17
Zugriffe: 91


Hallo Danke für den tollen Bericht an Dirk! Ralph,wenn du Fotos vom Kraftwerk suchst "Bledzew,Budynek elektrowni"eingeben Der Bau erfolgte 1906-1911"Überlandzentrale Birnbaum-Meseritz-Schwerin a.W.e.G.m.b.H" https://www.google.com/search?q=Bledzew,Budynek+elektrowni&client=fi...

 Forum: Polen   Thema: Eisenbahn Museum Polen

 Betreff des Beitrags: Re: Eisenbahn Museum Polen
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 26
Zugriffe: 6734


Hallo,Ralph Du meinst sicher die Museumslok 5519 der CLF.Und als Gegenstück die Ty 42 107.Beides sind Nachkriegsbauten von Kriegslokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Die 5519 ist eine BR 42 gebaut in der Wiener Lokomotivfabrik Floridsdorf 1948 und die Ty 42 107 ist eine BR 52 gebaut in Posen bei H....

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zitadelle Spandau,Berlin

 Betreff des Beitrags: Re: Zitadelle Spandau,Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 13
Zugriffe: 208


Hallo,Ralph
Da mein Foto der Infotafel nicht viel hermacht hier durchklicken:
Interaktiver Plan der Zitadellen-Seite:
http://www.zitadelle-berlin.de/zitadelle-info/gelandeplan/torhauskommandantenhaus/
mfg karat

36718

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zitadelle Spandau,Berlin

 Betreff des Beitrags: Re: Zitadelle Spandau,Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 13
Zugriffe: 208


Hallo Zum Abschluß noch eine Runde von außen.Zuerst vom Eingang Richtung Bastion Königin bis zum Stauwehr des Zitadellgrabens.Bastion ist nicht zugänglich. 36713 36710 36700 36711 36709 36712 36703 Zur anderen Seite Bastion König teilweise eingerüstet,ebenso nicht zugänglich. 36704 36701 Dann Bastio...

 Forum: Zeitgzeugen Berichten   Thema: Frage zur Einheit meines Vaters

 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Einheit meines Vaters
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 2
Zugriffe: 118


Hallo,Herbert Lebende Angehörige der 215.ID wirst du kaum noch finden,jedenfalls von dem anfänglichen "Würtembergisch-Badischen"Stamm,das waren schon 1939 gestandene Herren.Mein Vater wäre am 5.April 110 Jahre alt geworden,von seiner Kompanie von August 1939 haben insgesamt 3 Mann den Krie...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zitadelle Spandau,Berlin

 Betreff des Beitrags: Re: Zitadelle Spandau,Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 13
Zugriffe: 208


Hallo Dann wären auch die anderen Ausstellungen für euch von Interesse,im Zeughaus der Zitadelle befindet sich das Stadtgeschichtliche Museum Spandau. 36691 36692 36693 Im Proviantmagazin der Zitadelle befindet sich die Dauerausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“unter anderem die Reste d...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zitadelle Spandau,Berlin

 Betreff des Beitrags: Re: Zitadelle Spandau,Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 13
Zugriffe: 208


Hallo,Ralph Es soll eine der stärksten in Berlin sein.Die alte Kombination Holztür außen,Blechtür innen war bereits 1849 geknackt worden. 36682 Von den Ausstellungen wäre als erstes die im Kommandantenhaus zur Geschichte der Festung zu nennen. 36680 36681 Die alte Exerzierhalle birgt eine Ausstellun...

 Forum: Festungen Regional   Thema: Zitadelle Spandau,Berlin

 Betreff des Beitrags: Zitadelle Spandau,Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 13
Zugriffe: 208


Hallo In der Woche nach Ostern bin ich mit meinem Enkel in der Zitadelle gewesen,wir haben den ganzen Tag gebraucht,allerdings mit Besuch des Spielplatzes. Die Dauerausstellungen sehr interessant,die begehbaren Bauten in sehr gutem Zustand.Einziger Mangel nur die Bastion Kronprimz ist auf der Oberfl...

 Forum: Deutschland   Thema: Berlin

 Betreff des Beitrags: Re: Berlin
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 56
Zugriffe: 24240


Hallo Bin gerade auf zwei Seiten mit vielen Berlin April-Mai 1945 Fotos gestoßen(russisch)teilweise noch nie gesehen: http://rosphoto.org/interactive-museum/berlin-may/in.rosphoto.org/virtual-museum/interactive/museum/berlin-may/index.html Hier das Foto anklicken und weitersehen! http://rosphoto.org...

 Forum: Deutschland   Thema: Peenemünde 28.03.2018

 Betreff des Beitrags: Re: Peenemünde 28.03.2018
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 2
Zugriffe: 145


Hallo,Dirk
2011 war ich mit einer Führung auf dem Versuchsgelände,war sehr interessant.
http://www.der-westwall.eu/phpBB3/viewtopic.php?f=122&t=2332&p=19026&hilit=Peenem%C3%BCnde#p19026
mfg karat

 Forum: Neuvorstellungen   Thema: Vorstellung Herbert

 Betreff des Beitrags: Re: Vorstellung Herbert
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 4
Zugriffe: 343


Hallo,Herbert Willkommen und dumme Fragen gibts nicht,nur dumme Antworten!Wenn dein Vater bei der 215.ID.war sind wir auch darin etwas bewandert,meiner ist aber schon im Dezember 1940 entlassen worden.Bunker Elephant an der Wintersdorfer Brücke. Zur 215.ID.gibt es eine interessante Seite,falls du si...

 Forum: Luxemburg   Thema: Luxemburg

 Betreff des Beitrags: Re: Luxemburg
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 108
Zugriffe: 31431


Hallo,Ralph
Interessante Aufnahme.Der GI nimmt gerade ein erbeutetes MG42 auseinander(Laufwechsel üben?)
mfg karat

 Forum: Literatur   Thema: Focken Atombombe in Deutschland

 Betreff des Beitrags: Re: Focken Atombombe in Deutschland
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 11
Zugriffe: 663


Hallo,Dirk
Das mit den beiden deutschen Atombomben hab ich schon vor Jahren irgendwo im Internet gelesen.Wenn ich mich recht erinnere sollen sie die Amerikaner in einem Panzerschrank im Jonastal gefunden und auf Hiroshima und Nagasaki abgeworfen haben :(( :(( :((
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Bunkervos
Auf dem Foto im von dir verlinkten WIKI sieht man gut wie tief der Tanker bei der Einbringung in Malta schon im Wasser lag.
36497
Da habe ich es wohl zu leicht gemacht :mrgreen: Du kannst jetzt die nächste Frage stellen.
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo Dann wieder was maritimes.Wie hieß der abgebildete Tanker,eigentlich ein Amerikaner.aber von den Briten 1942 in ihrem Entladehafen von Bowling-on-the-Clyde für einen wichtigen Transport einfach beschlagnamt. 36493 Auf dem Foto hat er etwas gelitten,2 Torpedotreffer,2 Bombentreffer und eine Ju8...

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Ralph
Dann lag meine Antwort also um Jahrzehnte daneben,aus der Zeit des Ersten Weltkriegs kennt man mehr die vielen improvisierten FlaMG 08 auf Wagenrädern und Böcken und ich war eher von dem Überrest einer Kesselbettung mit dem Pivot ausgegangen.
Aber Irren ist menschlich!
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Ralph
Wenn ich richtig liege sind diese Sockel in Betonkesseln eigentlich Italienisch und wurden wie der Tobrukstand in Libyen "entdeckt".
Zweck dürfte generell das Rundumfeuer für FlaMG sein,insbesondere für BeuteMG ohne Fliegeraufsatz und MG aus den Regelbauten.
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Ralph
Ich würde auf Sockel für ein FlaMG tippen:
https://forum.axishistory.com/download/file.php?id=363448&t=1
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Ralph
Ganz genauso wars!Du hast es damit gelöst und kannst die nächste Frage stellen.
Der zweite Fehler im Buch sind die 16 Flugzeuge,richtig wäre 6.
mfg karat

 Forum: Rätselecke   Thema: 2.Weltkriegs Quiz

 Betreff des Beitrags: Re: 2.Weltkriegs Quiz
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 566
Zugriffe: 115263


Hallo,Egon Die Bild habe ich natürlich nicht,aber eine neue Frage um das Quiz nicht gleich wieder einrosten zu lassen.Bleibe gleich bei der Seefahrt :mrgreen: Ein Schiff das in zwei Weltkriegen im Einsatz war die "Santa Elena".1907 als Frachter der Santaklasse für die Hamburg-Süd gebaut wu...

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Lützelburg (Frankreich)

 Betreff des Beitrags: Re: Lützelburg (Frankreich)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 4
Zugriffe: 190


Hallo,Ralph
Der Blick ins Tal zeigt gut warum hier eine Burg alles beherrscht.
mfg karat

 Forum: Festungen Allgemein   Thema: Burg Lichtenberg (Frankreich)

 Betreff des Beitrags: Re: Burg Lichtenberg (Frankreich)
Verfasst: 03.2009.04 , 23:31 

Antworten: 2
Zugriffe: 208


Hallo,Ralph
Futuristische Umbauten im inneren Bereich scheint es schon gegeben zu haben:
https://www.schlossspross.de/schl%C3%B6sser-burgen-kl%C3%B6ster/lichtenberg-elsass/
mfg karat
Sortiere nach:  
Seite 1 von 57 [ Die Suche ergab 1425 Treffer ]


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron
 
Klickt hier um das Westwall Chatfenster in neuen Browserfenster zu öffnen


Westwall Chatbox, nur fuer registrierte User


 
 
Powered by Skin-Lab © Alpha Trion
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de